Die Pille Qlaira rezeptfrei einfach über eine Ferndiagnose online bestellen

Die Pille Qlaira kann ganz einfach rezeptfrei bestellt werden?

Rezeptfrei bedeutet auch bei der Pille Qlaira hier natürlich nur, dass Sie kein Rezept mehr von Ihrem Frauenarzt vorlegen müssen. Das notwendige Rezept erstellt Ihnen in der Ferndiagnose (Fragebogen zur Gesundheit) ein zugelassener Arzt in der EU.

Hier finden Sie die zugelassene Online-Apotheke, über die Sie Ihre Pille Qlaira mit Online Rezept bestellen können, über den Banner kommen Sie auch zur Apotheke.

Die Antibabypille Qlaira ist übrigens ein Verhütungsmittel, dass durch natürliche Hormone wirkt. Durch die 4 verschiedenen Phasen entspricht sie sehr genau dem eigentlichen Zyklus bei den Frauen. Dies ist auch ein Grund, warum sehr viele Frauen diese Pille sehr gut vertragen. Sie bietet lt. vieler klinischen Studien eine Sicherheit von 99% vor einer unerwünschten Schwangerschaft.

Zu den Inhaltsstoffen von Qlaira

Tablettenkern:

  • Lactose-Monohydrat
  • Povidon K25
  • Vorverkleisterte Maisstärke
  • Magnesiumstearat (E572)

Der Tablettenüberzug von Qlaira:

  • Eisenoxid rot (E 172)
  • Titandioxid (E 171)
  • Hypromellose Typ 2910 (E 464)
  • Macrogol 6000
  • Talkum (E 553b)
  • Eisenoxid gelb (E 172)

Details zu den einzelnen Pillen

Dunkelgelbe Pille – 3 mg Estradiol
Hellrote Pille – 2 mg Estradiol, 2 mg Dienogest
Hellgelbe Pille – 2 mg Estradiol, 2 mg Dienogest
Dunkelrote Pill – 1 mg Estradiol
Weiße Pille: – besitz keine Hormone

Weitere Bestandteile dieser Pille

  • Lactose (unter 50 mg pro Tablette)

Nun zur Einnahme der Pille Qlaira

Bei der Pille Qlaira ist einiges anders, da sie ja natürliche Hormone beinhaltet. Sie wird nämlich 28 Tage durch eingenommen, bei den anderen Antibabypillen sind es 21 Tage.

Lesen Sie also ganz genau den Beipackzettel der Pille Qlaira. Sie müssen diese Pille genau nach Anweisung einnehmen. Die verschiedenen Pillen sind nach Farben geordnet, diese enthalten nämlich jeweils eine andere Dosierung der Hormone.

Die Nebenwirkungen der Qlaira Antibabypille

Es ist immer zu beachten, wenn die Nebenwirkungen öfters auftreten sollten, sollten Sie unbedingt Ihren Gynäkologen aufzusuchen. Er wird Ihnen wahrscheinlich dann eine andere Pille empfehlen. Diese Nebenwirkungen müssen allerdings nicht unbedingt auftreten, denn jeder Körper reagiert nun einmal anders auf Hormone. Nun zu den Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen und/oder Migräne
  • Gewichtszunahme
  • Übelkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Zyklusstörung bzw. Zwischenblutung

Natürlich gibt es bei einer Antibabypille auch die sogenannten gewünschten oder positiven Nebenwirkungen, diese wären dann:

  • Der Haarwuchs kann vermindert werden
  • Die Kopfschmerzen, sofern diese auch auf Hormonschwankungen basieren, können gelindert oder sogar vermieden werden
  • Das Hautbild kann schöner bzw. feiner werden
  • Eine sehr gute Verträglichkeit
  • Sie nehmen ein natürliches Estradiol zu sich

Wichtig ist immer

Sie sollten auf jeden Fall vorher schon einmal eine Antibabypille verschrieben bekommen haben, ansonsten suchen Sie erst einmal einen Frauenarzt auf und besprechen Sie es mit ihm. Wir zeigen Ihnen hier in diesem Artikel Information, die lediglich zur Erweiterung der bestehenden Information über die Pille Qlaira dienen sollen. Die Pille Qlaira rezeptfrei zu bestellen, also ohne Vorlage Ihres aktuellen Rezept ist nur legal, wenn bei der Bestellung eine Ferndiagnose über eine zugelassenen Apotheke statt findet. Die Zulassung können Sie über das Menü „Geprüfte Apotheke“ selber einsehen. Wir verweisen nur auf seriöse und zugelassenen Apotheken, so wie auch hier der Link oben zu eine Apotheke mit Zulassung. Achten Sie bei der Bestellung der Pille Qlaira mit Ferndiagnose darauf.